Sanierung Hallenbad Buchen

Aktuell

Was seit der letzten Information geschah – Design und Submission

 

Das Baugesuch ist eingereicht. Einsprachen sind noch bis zum 28. September möglich. Wenn es keine Einsprachen gibt, wird das Gesuch anschliessend von der Baubewilligungskommission geprüft und sofern alles korrekt ist, im November bewilligt.

Die Aufträge werden in der Submission (je nach Umfang) momentan noch ausgeschrieben bzw. Offerten eingeholt und verglichen. Die Frist dafür läuft noch bis Ende September. Aufgrund des aktuellen Baubooms und der globalen Rohstoffknappheit ist es im Moment allerdings schwierig, Offerten von Heizungsanbietern und von Firmen für Fassaden- und Metallbauarbeiten zu bekommen. Für diese Arbeiten müssen deshalb noch zusätzliche Firmen für Offerten kontaktiert werden.

Was als nächstes passiert

 

Klassisches, neutrales Design mit farblichen Akzenten

 

Die Garderoben und Duschen werden in dezenten Weisstönen gehalten. Goldige Akzente in der Decke und bunte Innenseiten bei den Kleiderkästchen lockern das Bild auf. Das Planschbecken bekommt helle Wände mit einer bedruckten Folie in kindergerechtem Design, die z. B. je nach Saison ausgewechselt werden kann.

 

Nächsten Monat beschliesst die Arbeitsgruppe Hallenbad-Sanierung unter anderem die Ausführung der Möbel im Eingangsbereich. Auch wird über die Vergabe der einzelnen Bauaufträge, basierend auf den eingegangenen Offerten, entschieden.

 

Das Hallenbad schliesst voraussichtlich Ende Dezember 2022.

Unter der Voraussetzung, dass die veraltete Technik nicht vorher ausfällt und noch genug Personal zur Verfügung steht. Während der Bauphase bleibt der Saal geschlossen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Das Hallenbad Buchen wurde im Jahr 1978 eröffnet und ist demzufolge 43 Jahre alt. Das Bad mit 25m-Becken ist gepflegt und wurde in all den Jahren gut unterhalten. Es weist jedoch einen weit fortgeschrittenen Alterungszustand auf. Das Hallenbad hat aufgrund der veralteten Technik eine hohe Ausfallrate. Störungen können mitunter nur schwer lokalisiert und behoben werden. Der Betonunterbau des Beckens zeigt aufgrund der jahrzehntelangen Chloreinwirkung eine starke Zersetzung. Eine umfassende Sanierung des Hallenbades ist gemäss Aussage von Experten dringend angezeigt.

Sanierung Hallenbad Buchen

Grund

Sanierung des 43 Jahre alten Hallenbades, insbesondere des Beckens (Tragkonstruktion) und der Technik

Zeitraum/Zeitrahmen

Die Experten empfehlen eine zeitnahe Sanierung. Nach der Grundsatzabstimmung am 27. September 2020 wurde das Vorprojekt ausgearbeitet und der Bevölkerung präsentiert. Am 13. Juni 2021 erfolgte die Abstimmung für den Verpflichtungskredit. Die hohe Stimmbeteiligung und die sehr deutliche Mehrheit der JA-Stimmen zu beiden Abstimmungsfragen (Sanierung + Zusatznutzen) verdeutlicht die Wichtigkeit dieses Projektes für unser Dorf.

Als nächster Schritt erfolgt in den kommenden Wochen die Ausschreibung für das Bauprojekt (Planerwahlverfahren). Sobald das Ingenieur-/Architekturbüro gewählt wurde, beginnt die Ausarbeitung des Bauprojektes [basierend auf dem Vorprojekt].

Kostenrahmen

Sanierung der bestehenden Infrastruktur plus Zusatznutzen Planschbecken und Cafeteria: CHF 7.74 Mio.

Status

Vorbereitung Ausschreibung Bauprojekt

Weiterführende Links & Downloads
Category
Öffentliche Gebäude
Tags
orange